Ich verhelfe Ihnen zu Ihrem Recht - schnell, umkompliziert und mit Leidenschaft. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich für mittelständische Unternehmen, Konzerne, Handwerksbetriebe und Privatpersonen.

Geboren wurde ich 1969 in Meiningen. Nach der Schulzeit in Rostock absolvierte ich nach einer technisch orientierten Ausbildung mein Studium an der Freien Universität in Berlin. Daran schloß sich das Referendariat beim Kammergericht (Berlin) an. Seit 1998 bin ich als Rechtsanwalt tätig.

Berufliche Erfahrungen sammelte ich in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien sowie in der Rechtsabteilung eines Mineralölunternehmens.

Ich kann an allen Amts-, Landes- und Oberlandesgerichten in Deutschland auftreten.

Bitte beachten Sie, daß die Kanzlei umgezogen ist. Die neue Adresse ist nun die Littenstraße 108 in 10179 Berlin.

 

 

Schwerpunktmäßig befasse ich mich mit dem Zivilrecht, also mit dem Entstehen und Vergehen von Ansprüchen aller Art.

Die folgenden Bereiche zählen dabei zu meinen besonderen Tätigkeitsfeldern.

Mit dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) wird „faires“ Verhalten im Wirtschaftsleben sichergestellt. Grundlage des Wettbewerbsrechts ist das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG). Durch das Wettbewerbsrecht wird „faires“ Verhalten im Wirtschaftsleben sichergestellt.

Unlauteres Verhalten sind beispielsweise,

  • die gezielte Behinderung von Wettbewerbern;
  • die Irreführung in der Werbung;
  • die Belästigung z.B. durch Werbefaxe und -emails (SPAM);
  • der Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften, insbesondere des Verbraucherschutzes wie dem Heilmittelwerbegesetz, der Preisangabenverordnung oder die Verweigerung von Widerrufsrechten des Verbrauchers.

Bei Verstößen können Wettbewerber Unterlassungs- und Schadenersatzansprüche geltend machen. Die außergerichtliche Aufforderung wird Abmahnung genant. Auch Verbraucherschutzverbände, Verbände zur Förderung der gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder, die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern sind berechtigt, Unterlassungs- und Gewinnabschöpfungsansprüche als Sanktion geltend zu machen.

Erstellung von Verträgen aller Art, Auseinandersetzungen um Verträge (z. B. Pacht- und Mietverträge, Gesellschaftsverträge).

Wie lange können Sie sich Außenstände leisten? Sofern Sie eine Forderung gegen einen Dritten haben, stehe ich Ihnen bei der effektiven Durchsetzung zur Seite. Aber auch die Durchsetzung von Rückzahlungsansprüchen gehört zu diesem Tätigkeitsbereich. Dafür gibt es verschiedene Wege, die ich Ihnen gerne erläutere. Das Inkasso führe ich auch bis zur Zwangsvollstreckung fort.
Natürlich gehört auch die Abwehr unberechtigter Forderungen zu diesem Tätigkeitsbereich.
Sofern Sie eine Abmahnung wegen Filesharing erhalten haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Aber auch bei den sonstigen Probllemen in diesem Rechtsgebiet bin ich Ihr Ansprechpartner, angefangen von Domainstreitigkeiten bis  hin zu Software-Projekten, die nicht so laufen, wie man sich das eigentlich vorstellt.
Rufen Sie mich dazu an, wir finden zusammen eine Lösung.
Ich biete Ihnen eine zuverlässige und kompetente Vertretung im Verkehrszivilrecht, die sich vor allem einer schnellen und professionellen Schadenregulierung im Falle eines Verkehrsunfalles verschrieben hat.
Aber auch im Verkehrsvertragsrecht, also beispielsweise beim Verkauf und Kauf von Fahrzeugen und bei Problemen mit Fahrzeugreparaturen oder ähnlichem, stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Rufen Sie mich am besten an, dann werden wir eine optimale Lösung für Sie finden!